Einträge von Michaela Benkitsch

Meine Top 5 Take-Aways vom Wien-Marathon #glaubandich

Am vergangenen Wochenende fand der 36. Wienmarathon statt. Ja, diesmal war ich nicht nur passiv dabei, um Freunde anzufeuern, sondern lief aktiv beim Halbmarathon (21 km) mit. Für mich ein sehr ambitioniertes Ziel und ich bin stolz darauf, es geschafft zu haben 😊. Was dieses – im wahrsten Sinne des Wortes – sportliche Ziel mit […]

Starke Marken – das zeichnet sie aus

Ein kürzlich geführtes Gespräch mit meinen Kindern über Stars aus meiner eigenen Kindheit stimmte mich etwas sentimental: Sie kennen weder Peter Alexander, noch Hans Moser, sie kennen auch nicht Jerry Lewis, Thomas Gottschalk oder Hermann Maier. Ihnen ist auch die Sendung „Herzblatt“ mit dem ehemaligen großen Showmaster Rudi Carrell, ein weiteres kleines Highlight aus meiner […]

Zeit für das Supergeschenk – oder dein Wunschkunde will nur das Eine

Happy Birthday und das Supergeschenk   Happy Birthday to me – es ist mein Tag, mein Geburtstag 🎊. Was gibt es Schöneres? Das Tolle an Geburtstagen sind die Parties, Freunde, das gemeinsame Feiern, einfach zusammen sein. Und heute nehme ich mir später frei – mein Geschenk an mich selbst. Und da ist dann noch das […]

8 Tipps für die Webseite deines lokalen Unternehmens

Webseite für lokale Unternehmer: diese 8 Punkte solltest du unbedingt beachten Da ich kürzlich ein tolles Beratungsprojekt mit einer Friseurmeisterin abgeschlossen habe und im Zuge dessen einige Themen zu ihrer Webseite aufgekommen sind, möchte ich heute gerne den Fokus auf „Webseiten für lokale Unternehmen“ legen. Gerade bei dieser Unternehmergruppe beobachte ich häufig, dass sie ihren […]

Niemand versteht mich!

Der Kunde versteht mich nicht, er hat keine Ahnung, wovon ich rede.   Stellst du dir öfters diese Frage? Oder bekommst du auch häufig dieses Feedback von deinen eigenen Kunden? Dann lies weiter, denn die Ursache ist meistens die gleiche!   Einige meiner Kunden meinen, einfach nicht verstanden zu werden. Dieses Jammern betrifft nun nicht […]

Ein fesches Logo und los geht’s. Aber wo bleibt das Feeling?

Aller Anfang ist offensichtlich schwer und beginnt leider oft beim Logo. Ich stolpere öfters über Anbieter, die kommunizieren, dass dein Logo deine Marke ist. Glaubt diesen Unsinn nicht! Leider versprechen viel zu viele Agenturen diesen Schwachsinn. Und viele Unternehmen sind so naiv und schenken dem Glauben. Erfolgreicher Markenaufbau beginnt NIEMALS beim Logo! Wo dann, wenn […]

Die Entwicklung des Markenkerns ist dein Kaffee!

Die Entwicklung deines Markenkerns. Klingt einfach, ist es nicht.   Fest steht, du brauchst ihn. Jeder Unternehmer braucht ihn, egal ob groß oder klein, egal, in welchem Tätigkeitsbereich du aktiv bist. Egal, ob du neu am Markt bist oder bereits ein eingesessenes Unternehmen. Wenn du langfristig denkst und etwas erfolgreich verkaufen willst, brauchst du einen […]

Authentisches Marketing für Selbständige – so geht’s

Was macht authentisches Marketing aus?   Fangen wir damit an, was authentisches Marketing nicht ausmacht. Nun, wenn wir unser eigenes Unternehmen aufbauen, sollten wir auch den Markt analysieren und natürlich auch unsere unmittelbaren Mitspieler. Wir wollen herausfinden, was diese besonders gut machen und uns vielleicht sogar etwas abschauen. Weiters wäre es noch wichtig herauszufinden, welche […]

So baust du Vertrauen in deine Marke auf

Mit diesen zwei Tipps stärkst du das Vertrauen in deine Marke!   In diesem Artikel habe ich darüber geschrieben, wie wichtig das Bauchgefühl bei unseren Entscheidungen ist. Der Bauch entscheidet sich dann für dein Angebot, wenn eine Vertrauensbasis vorhanden ist. Vertrauen bildet die emotionale Basis jeder Beziehung. Aber wie kann ich Vertrauen aufbauen? Das geht […]

Nutze die emotionale Macht der Musik für deine Marke

Immer dann, wenn wir unsere Wunschkunden besonders involvieren wollen, sind Emotionen in unserem Marketing mit im Spiel. Heute geht’s darum, wie Musik die Bindung zwischen Marke und Kunden stärkt und die Kaufentscheidung beeinflusst. Und: Der Teufel in Berlin ist auch mit im Spiel. Aber nicht so, wie du denkst. Ich befinde mich gerade mit meiner […]