Hallo, ich bin Michaela.
Marken-Strategin, Positionierungsprofi
und strukturierte Lösungsfinderin.

Ich helfe Selbständigen wie dir, das Einzigartige an deiner Marke zu finden und an die Oberfläche zu bringen, sodass du deine Lieblingskunden begeisterst und mehr Umsatz generierst.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Willst du endlich verstehen, wie du deine starke Marke baust? 

Du steckst fest, weil du nicht weißt, wofür du  stehst, was dich besonders macht und wie du dich positionierst?

Du fühlst dich überwältigt von den vielen Möglichkeiten, die dir das Marketingspektrum bietet?

Du suchst deine Kunden wie die Nadel im Heuhaufen, findest sie aber nicht?

Die gute Nachricht: Es gibt eine Lösung!

Ich begleite dich beim Finden deiner Einzigartigkeit und wie sich diese in deiner Marke widerspiegeln soll.

Ich zeige dir, wie sich deine Lieblingskunden von dir angezogen fühlen.

Gemeinsam entwickeln wir deinen roten Faden für deine wirksame Marke.

Eine Marke wirkt dann, wenn sie Persönlichkeit zeigt.

Starke Marken sind faszinierend und begeistern. Sie ziehen auf ganz natürliche Art die richtigen Kunden an. Lass uns gemeinsam starten!

Mehr Marke geht immer

Du bist am Start oder schon mittendrin? Markenarbeit zahlt sich immer aus!

Ich finde Marken faszinierend. Schon immer. Mein großes Aha-Erlebnis zum Thema Marke und Image hatte ich auf der Uni, als wir im Rahmen eines Seminars einen sogenannten Blindtest mit Mineralwässern durchführten. Ich meldete mich freiwillig als Testperson, da ich felsenfest davon überzeugt war, mein Lieblingswasser – damals Juvina aus meiner Heimat (es kam nichts anderes in meinen Kühlschrank!) – unter allen Wässern garantiert „blind“ wiederzuerkennen.

Großer Irrtum. Ich erkannte es nicht!

Für mich war der Beweis erbracht, dass Marken eine faszinierende Wirkung auf uns Menschen haben! Ich kaufte mein Lieblingswasser (unbewusst) aufgrund der Marke und des Images, aufgrund der Gefühle und Erinnerungen, die ich mit meiner Heimat assoziierte, aber nicht wegen des Geschmacks.

Marken ziehen uns magisch an, wir können diese Magie oft nicht beschreiben oder begründen. Wir kaufen einfach, weil es sich richtig für uns anfühlt. 

Seit damals lässt mich das Thema Marke nicht mehr los.

Du willst mehr über Markenaufbau wissen?
Hole dir jetzt meinen kostenlosen Marken-Mini-Kurs.

Zum kostenlosen Kurs

…und einzigartig. Genau wie du!

Was ich damit sagen will: Jeder ist einzigartig und hat seine eigene Identität.

Meine große Leidenschaft liegt darin, diese Identität aufzuspüren und an die Oberfläche zu bringen. Deine Markenidentität ist die Basis für deinen Erfolg. 

Mein Weg ins Marketing

Vom Blindtest zum „Marken-Unternehmen“.

Gefesselt von den vielen spannenden Einblicken, was denn tolle Marken ausmacht, warum manche es schaffen, andere aber nicht, studierte ich Marketing, Werbung und Marktforschung an der Wirtschaftsuni Wien.  Das Phänomen Marke lies mich einfach nicht los. Im Anschluss begann ich bei Bacardi-Martini zu arbeiten, DEM Unternehmen schlechthin. Wer, wenn nicht Bacardi, wusste, wie man Marken groß macht? Oaaah, war ich glücklich in diesem Job. Ich betreute Bacardi, Martini, Jack Daniel’s, uvm. Hier lernte ich, dass Marken gepflegt werden müssen, um zu wachsen. Dass jede Marke ihre einzigartige Geschichte hat und ihre Werte, die sie spürbar leben muss, um Vertrauen zur Zielgruppe herzustellen.

Meine wichtigste Erkenntnis: Es ging immer mehr! Markenpflege ist nie zu Ende!

Von der Marketingexpertin zur Mama

Dann wollte ich Mama werden und Familie haben. Mein Leben änderte sich um 180 Grad. Es hieß „Family first“ und unsere drei Wunschkinder folgten Schlag auf Schlag. Ich nahm mir eine berufliche Auszeit und verzichtete auf das regelmäßige Einkommen meines Angestelltenverhältnisses.

Es war die Zeit, in der Online Marketing immer mehr an Bedeutung gewann und die herkömmliche Marketingwelt völlig auf den Kopf stellte.

Wie du weißt, hat Online-Marketing andere Spielregeln: Transparenter, messbarer, direkter und schneller. Und nutzbar für alle! Es faszinierte mich, was plötzlich auch für kleine Unternehmen möglich war!  

Urlaub

Sommerurlaub 2018 auf Bali: Unsere drei Kids & ich. Papa hinter der Kamera.

Es gab kein Zurück für mich

Nach der Karenz hatte ich ein großes Fragezeichen im Kopf: Wie sollte es weitergehen? Was sollte ich tun? Vor allem: Was wollte ich tun?

Eines war klar: Zurück in meinen alten Job wollte ich nicht. In der Spirituosenbranche wird nämlich häufig die Nacht zum Tag, um in den Bars, Clubs und Discos ganz nah an der Zielgruppe zu sein. Die Zielgruppe zu kennen wie die eigene Westentasche ist essentiell für jede erfolgreiche Marke. Für mich damals aber ganz schlecht vereinbar mit meiner Familie mit drei kleinen Kindern, wo der Mann ein Wochenpendler war.

Nun gut. Mein Entschluss stand fest: Ich wollte wieder arbeiten, schon allein deshalb, weil ich gerne unabhängig bin. Ich denke, da erzähle ich dir als Selbständige nichts Neues.

Ich war derart fasziniert von den vielen Möglichkeiten der Online-Welt, die gefühlt täglich Neues präsentierte, sodass ich beschloss, mein eigenes Ding zu machen: Ab in die Selbständigkeit und parallel noch ein Post-Graduate-Studium in Online-Media-Marketing. Man lernt ja schließlich nie aus ?.

Es war kein Sonntagspaziergang

Hurra, ich wusste endlich, welchen Weg ich gehen wollte. Da war ich: Der Marketingprofi, der alles konnte und alles anbieten wollte: Von SEO, über Social Media bis zur Webseitenerstellung. Du hörst es schon – der klassische Bauchladen.

Es lief ganz gut. Was aber weniger gut lief: Ich war ziemlich ausgepowert! Jedes Projekt war sehr individuell, – das erforderte lange Einarbeitungszeiten, die niemand bezahlte. Ich hatte kein Team, ich hatte kein skalierbares Business. Eine Änderung war dringend notwendig, bevor ich ausbrannte!

Die Lösung: Weg vom Bauchladen hin zur klaren Positionierung

Das nahm ich zum Anlass, um selbst an meiner Positionierung zu feilen.

Raus kam: #mehrMarkegehtimmer

Schließlich war die Marke schon immer mein Steckenpferd. Ich war kein Quereinsteiger, sondern Profi. Ich sehe den Fokus auf die Marke nicht als eindimensional, sondern im Gegenteil: Ich weiß, wovon ich rede. Ich mache nicht mehr „Marketing für alle“, sondern baue Marken auf, denn das kann ich und das liebe ich!

Ja, oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht? – kommt dir das auch bekannt vor?

Endlich hatte ich wieder einen Fokus. Dadurch hat sich auch meine Zielgruppe geändert: Jetzt zählen die Selbständigen wie du und kleinere Unternehmen zu meinen Lieblingskunden.

Was haben wir gemeinsam? Es ist unsere Individualität, unsere einzigartige Persönlichkeit und die Leidenschaft, die in uns für unser Business brennt. Du lebst nach deinen Regeln, nach deinen Werten, und ich nach meinen. Wir beide lieben aber die Freiheit, die Authentizität und das Wachstum. Das verbindet.

Lass uns gemeinsam deine Identität von innen nach außen tragen, sodass sich die richtigen Menschen angesprochen und verstanden fühlen. Ich bin davon überzeugt, auch du hast einen großartigen Beitrag zu leisten. Deine Botschaft hilft anderen Menschen und macht diese Welt zu einem besseren Ort. Deine Botschaft verpackt in dein einzigartiges Versprechen! Hinterlasse ein unvergessliches Gefühl bei den richtigen Menschen! Das verbindet und schafft Vertrauen.

Wie ich dich als Marketing-Mentorin unterstützen kann:

  • Du profitierst von meiner über 25-jährigen Marketingerfahrung.
  • Du zapfst mein Wissen von 2 Marketingstudien an.
  • Du bekommst meine ganz persönlichen Erfahrungen als Unternehmerin, denn auch ich habe bei 0 begonnen.

Viel recherchieren und laufend Gratiskurse. Alleine Herumwurschteln – ja, das bringt etwas, wenn du sehr viel Zeit und Geduld mitbringst, und Geldreserven hast. Du kommst allerdings wesentlich schneller ans Ziel, wenn du dir helfen lässt und von Anfang an weißt, wofür du stehst. Mit mir gehst du in die Tiefe, egal, welche Art der Unterstützung du dir holst. Wir bauen dein einzigartiges, stabiles Markenfundament, das dir wie ein Kompass auch in stürmischen Zeiten hilft.

Lass uns loslegen!

Meine Mission

Ich helfe Menschen, ihr Potential zu finden und feinzutunen, denn es gibt ganz Vieles im Verborgenen. Hier liegen die emotionalen Booster für den Erfolg, die selbstbewusst und mit Freude genutzt werden sollten. Konsequent und widerspruchsfrei. Denn das beste ICH der Menschen kombiniert mit einer klaren Strategie schafft Vertrauen und bringt Menschen zusammen.

Meine Vision

Jeder Mensch hat ein wertvolles ICH und eine Botschaft, die es verdient, in die Welt getragen zu werden! Menschen machen den Unterschied!

Woran ich glaube

Es braucht eine gewisse Portion Mut, um einen Weg konsequent und widerspruchsfrei zu gehen.

Die Haltung deiner Marke bestimmt deinen emotionalen Platz bei den Menschen.

Markenarbeit ist nie zu Ende und zahlt sich definitiv immer aus. #mehrMarkegehtimmer

Mein Markenkodex – das ist mir wichtig, so bin ich, so arbeite ich

Das Glas ist immer halb voll.

Mut und Angst – zwei ständige Begleiter. Doch das ist ok, denn dann folgt Wachstum.

Ich mag Struktur und Plan, um tagtäglich produktiv zu sein. Blinder Aktionismus bringt nichts. Mit Esoterik kann ich wenig anfangen.

Ich höre auf meine Kunden und dann höre ich noch einmal.

Ich bin am besten, wenn ich selbstbestimmt und frei arbeite.

Ich lebe smart, nicht hart.

Echt. Das steht bei mir ganz vorne. Deshalb starte ich immer mit einer sehr authentischen Bestandsaufnahme.

Oberflächlich? Nein, danke! Das schätze ich weder bei Menschen, noch im Business, noch bei den Dingen, die ich umsetze.

Ein paar Funfacts über mich

  • Ich wurde im Burgenland geboren, meine Eltern haben einen kleinen Weinbaubetrieb. Ich „musste“ damals den Traktorführerschein machen, was ich ziemlich uncool fand. Jedenfalls brauche ich ihn in Wien relativ selten?.
  • Ich wollte Kinderärztin werden. Doch mit der Zeit war mein Traum dahin: Ich kann wirklich kein Blut sehen und leide mehr als die Patienten.
  • Meine Droge ist Kaffee. Auch eine Schwäche für gute Weine kann ich nicht leugnen, denn ich komme aus der bekanntesten Rotweingegend Österreichs, dem Blaufränkischland ?.
  • Musik liegt bei uns in der Familie. Ich habe zwei Instrumente gelernt: Klavier und Tenorhorn (nein, das ist nicht die Tuba, trotzdem ziemlich groß). Jedenfalls war ich über 10 Jahre Mitglied bei der Blasmusikkapelle. Ein Riesenspaß, denn unsere Tourneen führten uns bis nach Australien.

Du hast das Gefühl, ich kann dir weiterhelfen? Mach dir unverbindlich einen Kennenlerntermin aus. Ich freue mich auf dich.

Ja, ich will einen Termin

Michaela in den sozialen Medien:

Zur Community auf Facebook.

Markenrelevantes & Persönliches auf Instagram.

Videos und spannende Marken-Impulse auf YouTube!

Persönliches & was mich antreibt

  • Meine obersten Werte sind Freude, Wachstum, Echtheit und Mut. Ich habe drei wunderbare Kinder, von denen ich tagtäglich einen Spiegel vorgehalten bekomme. Ich möchte, dass sie zu selbstreflektierten, selbstbewussten Menschen heranreifen, die etwas zu erzählen haben. Auch dir möchte ich zeigen, dass es möglich ist, deinen Traum von der Selbständigkeit zu leben und gleichzeitig genug Zeit für das zu haben, was dir wichtig ist.
  • Ich bin Betriebswirtin, Unternehmensberaterin, Freigeist und Online-Junkie. Und trotzdem Vollblut-Mama. Ja, alles ist möglich.
  • Ich mag Erfolge und die Unabhängigkeit. Ich mag auch die Freiheit selbst zu entscheiden, wann und mit wem ich arbeite. Mit meinem Unternehmen habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Marken eine Persönlichkeit zu geben und Menschen dabei zu helfen, ihren eigenen Weg zu gehen.
  • Meine Kunden sind meist Dienstleister, die online unterwegs sind oder ihr Business online bringen wollen. Ich arbeite vorwiegend mit Frauen, die engagiert und motiviert sind und ein klares Ziel haben.
  • Ich bin emotional, neugierig, optimistisch, digital und wissbegierig. Ich lese viel lieber Fachbücher als Romane. Ich mag keine Serien.
  • Ich habe etwas Wichtiges gelernt, das mich im Business einen großen Schritt nach vorne gebracht hat: „Selber machen“ ist super, hat aber seine Grenzen. Hol dir Unterstützung von einem erfahrenen Mentor, der einen Schritt weiter ist als du selbst. Du wirst sehen, dies spart dir Nerven, Zeit und im Endeffekt Geld. Gemeinsam bist du schneller am Ziel.

Mehr über mich und mein Warum

So, wenn du bis hierher gelesen hast, willst du bestimmt noch mehr wissen. In diesem sehr persönlichen Post habe ich mein WARUM festgehalten – und was mein Opa damit zu tun hat.

Warum ich dich duze?

Vertrauen zu meinen Kunden aufzubauen, ist mir wichtig. Wir arbeiten intensiv zusammen, ich möchte dich kennen, dafür braucht es eine vertrauensvolle Ebene. Das respektvolle „Du“, das ich dir anbiete, soll uns dabei unterstützen, unser gemeinsames Arbeiten angenehmer zu gestalten.

Ich lasse selten locker, ich möchte auch deinen Erfolg. Lies selbst:

Eine Prise Bio

Mag. Michaela Benkitsch, MSc, bekannt als die Markenmentorin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung als Marketing-Strategin. Sie hat Handelswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien studiert, sowie einen Master in Online-Media-Marketing an der Donauuniversität Krems. Michaela Benkitsch hat in renommierten internationalen Unternehmen wie zum Beispiel Bacardi-Martini oder OVAL, Marken nachhaltig groß gemacht.

Nach der Geburt ihrer Kinder hat Michaela Benkitsch 2014 den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Jetzt hilft sie Selbständigen und kleinen Unternehmen dabei, eine identitätsbasierte Marke zu bauen, die auch begeistert. Nur diese Marken schaffen es, mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit aus der Masse herauszustechen und wie ein Magnet nachhaltig Kunden anzuziehen. Mit ihren Kunden arbeitet sie bevorzugt in ihren Online-Programmen, auch gerne 1:1.

Michaela Benkitsch ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt als Burgenländerin in ihrer Lieblingsstadt, in Wien.