Mein Wunschkundenprofil

Wunschkunden_M.B..

Workshop: Mein Wunschkundenprofil – Zielgruppe definieren (4h)

„Wer sind deine Kunden?“ Wenn du diese Frage mit „städtisch, zwischen 30 und 50, hohes Einkommen, 1 Kind“ oder so ähnlich, beantwortest, empfehle ich dir, unbedingt weiterzulesen.

Genau diese Beschreibungen kannst du zahlenmäßig in diversen Statistiken ablesen. Aber was bringen sie dir? Nicht viel, denn es handelt sich leider nur um Zahlen, Daten und Fakten. Es sagt nichts über die Menschen aus, mit denen du zu tun haben willst. Über jene Menschen, die sich für dein Produkt interessieren. Menschen sind keine Zahlen, Menschen haben Bedürfnisse, Gefühle, Emotionen und Probleme. Diese näher zu kennen, – das ist der Schlüssel zum Erfolg.

Der Begriff Zielgruppe ist sehr abstrakt und umfasst eine große Menge an Personen mit denselben, meist demographischen, Kriterien. Menschen werden so in große Schubladen einsortiert. Das macht es uns schwer, genau die passenden Menschen anzusprechen. Diese klassische Zielgruppendefinition ist für dich und dein Marketing unbrauchbar.

Du hast bestimmt schon vom Persona-Konzept gehört, mit dem wir der Zielgruppe „Mensch“ schon etwas näher kommen. Den Ausdruck Persona finde ich allerdings etwas zu abstrakt, ich bevorzuge eher das „Wunschkundenprofil“. Du willst diese Menschen, die sich für dein Produkt interessieren, kennenlernen. Du willst wissen, wie du ihnen helfen kannst, welches Produkt sie sich wünschen und wo und wie du sie erreichen kannst.

Du willst sie begeistern, denn du hast ein Angebot, das genau für ihre Bedürfnisse passt. Wenn diese Übereinstimmung zwischen dir und deinem Wunschkunden gegeben ist, dann freut sich dein Wunschkunde und auch du, denn dein Geschäft wird laufen. Du wirst deine Wunschkunden finden und sie dich. Sie werden sich von dir verstanden und angezogen fühlen.

„Wer ist mein Wunschkunde?“ Das ist die wichtigste Frage im Marketing, mit der alles beginnt. Denn von hier aus kannst du deine erfolgreiche Marke aufbauen.

Seminarziel:

  • Die Personamethode mit Beispielen hilft dir, deinem Wunschkunden näher zu kommen
  • Die Bewusstmachung deines absoluten Anti-Kunden sagt dir, mit wem du es nicht zu tun haben willst
  • Mithilfe der Sonnen-Methode nähern wir uns deinem Wunschkunden
  • Du skizzierst deinen Wunschkunden, der der helfen wird, zielgenaues und sinnvolles Marketing zu betreiben.

Mithilfe der Personamethode wirst du ein sehr klares Bild von deinen potenziellen Kunden, Nutzern und Lesern haben. Deine Zielgruppe wird keine abstrakte Beschreibung mehr sein, die in der Schublade verschwindet, denn jetzt weißt du, wie die Menschen, die bei dir kaufen sollen, denken, fühlen und entscheiden, denn du kennst ihre Bedürfnisse ganz genau.

Du bist jetzt in der Lage, das, was du im Seminar erarbeitet hast, in der Praxis umzusetzen. Du kannst die richtigen Angebote und Produkte entwickeln, die richtigen Inhalte für deine Leser erstellen. Du wirst deine tägliche Marketingarbeit gerne erledigen, denn jetzt weißt du, was deine Wunschkunden von dir am Weg bis zum Kauf brauchen (Customer Journey). Du weißt nun, welche Informationen du auf welchen Kanälen kommunizieren willst und wie du sie emotional verpackst, sodaß sie auch von den richtigen Menschen wahrgenommen werden.

Infos:

Zielgruppe: Einzelunternehmer und Selbständige, die entweder neu auf dem Markt sind oder Marketingverantwortliche kleiner Unternehmen

Wo: regelmäßig in Wien und im Burgenland

Termine und Anmeldung: Bitte Nachfrage via E-mail: office@michaela-benkitsch.com

Investition: 197 EUR zzgl. 20% USt und unbezahlbares, unmittelbares Feedback des Trainers und der Teilnehmer

In Kleingruppen (max. 5 Teilnehmer)

Instagram für Einsteiger

Instagram Seminar_MB

Workshop: Instagram für Einsteiger (3h)

Du hast dich bereits mit Instagram vertraut gemacht, möchtest diese Plattform aber auch gerne für dein Business nutzen? Du möchtest gerne deine Marke auf dieser Plattform sichtbarer machen? Ich vermittle dir hier die Basics sowie Profi-Tipps, um dich bzw. dein Unternehmen mit Instagram ins rechte Licht zu rücken und durchzustarten.

Zielgruppe – für wen eignet sich dieser Workshop? Der Workshop richtet sich speziell an Einzelunternehmer oder kleine Unternehmen, die gerne mit Instagram arbeiten möchten, aber nicht so recht wissen, wie sie diese Plattform nutzen können. Es sind keine Instagram Vorkenntnisse erforderlich.

Schwerpunkte:

Der Workshop unterteilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Theoretischer Teil:

  • Entwicklung von Instagram
  • Unterschiede zu anderen sozialen Netzwerken
  • Warum Instagram gerade für kleine Unternehmen interessant ist
  • Terminologie und wie’s geht
  • Wie kann ich Instagram mit meinen vorhandenen Kommunikationskanälen bzw. sozialen Medien verknüpfen?
  • Instagram Werbung
  • Rechtliche Grundlagen

Praktischer Teil:

  • Deine Instagram Strategie
  • Erstellung deines neuen Instagram Profils, falls noch nicht vorhanden
  • Das richtige Bild, die richtige Bildsprache
  • Tools zur Bildbearbeitung
  • Tipps zu Bildquellen
  • Hilfreiche Apps
  • Beispiele aus der Praxis

Social Media für Einsteiger

SM_MB

Workshop: Social Media für Einsteiger (4h)

Ich sage immer: „Wer in der sozialen Welt nicht präsent ist, existiert nicht!“. Deine potentiellen Kunden wollen dich kennenlernen, bevor sie etwas kaufen. Denn jeder Kauf hat mit Vertrauen zu tun. Vertrauen aufzubauen, kann auf den passenden Social Media Kanälen sehr gut funktionieren. Bitte behalte immer im Hinterkopf: Bevor dein Kunde kauft, hat er im Durchschnitt 8 Kontaktpunkte mit dir.

Egal, ob du vorhast, deine Social Media Aktivitäten auszulagern, oder ob du deine Kanäle selbst pflegst. In jedem Fall solltest du Bescheid wissen, was du tust oder tun lassen willst. Es gibt zahlreiche Social Media Plattformen mit den jeweiligen Eigenheiten. Was für das eine Unternehmen perfekt passt, muss nicht auch zu dir passen. Deine Aktivitäten sollten auf deine Strategie abgestimmt sein.

Bevor du startest, stell dir die Frage: Was will ich überhaupt erreichen?

Zielgruppe

Unternehmer bzw. Marketingmitarbeiter, die gezielt mit Social Media starten wollen, aber nicht wissen, wie sie es anpacken sollen. Verantwortliche, die ihr Basiswissen über das Thema Social Media erweitern wollen.

Schwerpunkte

  • Überblick über die Social Media Welt
  • Welche Plattformen passen zu mir bzw. meinem Produkt/Marke/Unternehmen?
  • Wie erstelle ich meine Social Media Strategie?
  • Wieviel Zeit muss eingeplant werden?
  • Was sind die ersten Schritte? Wie lege ich die Profile an?
  • Wie viel Zeit muss eingeplant werden?
  • Welche Ressourcen werden benötigt? Wer macht was?
  • Gibt es Tools, die Zeit sparen?
  • Wie erstelle ich einen Redaktionsplan
  • Woher kommt der richtige Content (Texte, Bilder, Videos)?
  • Wie oft soll gepostet werden?

Egal, ob du Wissen über alle Kanäle sammeln oder dich ganz speziell auf ein Thema fokussieren willst – ich biete auch maßgeschneiderte Trainings ganz nach deinen Bedürfnissen. So könnten wir beispielsweise auch auf Themenschwerpunkte wie Facebook Werbung fokussieren.

Facebook basic

FB_MB

Workshop: Facebook Basis-Workshop (3h)

Dein Weg zum erfolgreichen Facebook-Auftritt. Du hast ein Unternehmen und möchtest gerne auf Facebook aktiv werden? Oder hast du bereits einen Facebook Auftritt, weißt aber nicht so recht, wie du die Seite richtig nutzen sollst? In einem individuellen Training können wir uns gerne die Details ansehen.

Zielgruppe

Facebook Einsteiger mit oder ohne Basiskenntnissen

Schwerpunkte

  • Klärung des IST-Zustands: Wo stehe ich? Was will ich erreichen?
  • Einrichten eines Facebook-Profils und einer Fanpage (Seite) (falls noch nicht vorhanden)
  • Definition des optimalen Nutzernamens (Vanity-URL)
  • Integration eines gesetzeskonformen Impressums
  • Meine Facebook Strategie
  • Was soll ich posten? Wann und wie oft? Woher bekomme ich Texte und Bilder?
  • Welche Rolle spielen Videos? Wie funktionieren Live-Videos?
  • Wie kann ich meine Reichweite erhöhen?
  • Die Rolle von Facebook Gruppen
  • Facebook Werbung
  • Tipps & Tricks aus der Praxis

Die Länge und der genaue Inhalt ist abhängig von deinen Kenntnissen. Wir legen die Schwerpunkte gemeinsam vor Beginn fest.